Am 15.06.2019 spielten die Herren 30 auf heimischer Anlage gegen den SV Sömmerda.
In dem letzten Spiel vor der Sommerpause wollten die Herren 30 noch mit einem guten Ergebnis abschließen. Bei bestem Wetter und Top Plätzen begann Breidel N. an zwei und konnte sein Spiel mit 6:3 und 6:2  souverän gewinnen. An vier hatte Giering T. einen starken Gegner erwischt, der trotz seines Alters von 82 Jahren noch gute Schläge zeigte. Thomas gewann knapp mit 7:5 und 6:4.
An eins stand wieder Schlegel S. und hatte wieder von der LK einen erwartet starken Gegner. Der erste Satz ging an Steven mit 6:2, er musste sich aber im zweiten Satz geschlagen geben und verlor diesen mit 1:6. Im Champions Tiebreak verlor Steven leider, trotz guter Leistung, mit 6:10.
An drei war Wiefel E. leider chancenlos gegen einen starken Gegner und verlor sein Match mit 3:6 ; 2:6. Also stand es nach den Einzeln 2:2, da hieß es zwei gute Doppel zusammen zu stellen, um noch einen Sieg einzufahren.

Auch am Himmelfahrtstag wurde auf dem Tennisgelände Bergfried agiert und der Gegner hieß TC Tiergarten Erfurt. Steven Schlegel, der dieses Mal an eins gesetzt war, verlor gegen einen starken Gegner mit 1:6 und 1:6. Nicht viel besser ging es Norman Breidel an 2, der sich leider auch deutlich geschlagen geben musste. Heiko Kugler an 3 spielte ein Wahnsinnsmatch und gewann 7:6 und 7:6 gegen einen deutlich besseren LK-Gegner. Herzlichen Glückwunsch !!! Leider konnte auch Thomas Giering an 4 sein Einzel nicht gewinnen.
Im Doppel wurde Marius Linke zum Einsatz gebracht. Prompt konnte die Paarung Linke/Kugler souverän mit 6:4 und 6:2 gewinnen. Das zweite Doppel (Schlegel/Breidel) verlor 0:6 und 3:6.

Trotz der Niederlage von 3:5 wurde im Abschluss der Spiele aus Anlass des Tages noch ein Stück Schwein am Spieß gedreht und ein paar Flaschen Pils geöffnet. .Danke an alle Helfer und Unterstützer.
Link zu den Ergebnissen

 

Die Herren 30 der SG SLF/BAD B. mussten an diesem Wochenende zu den starken Weimarern fahren, die die Aufstiegsaspiranten schlechthin sind. Daher hieß es, sich nicht unter Wert zu schlagen und den Gastgebern  das Siegen so schwer wie möglich zu machen.

Am 04.05.19 begannen die Herren 30 die Saison mit einem Auswärtsspiel in Zella-Mehlis. Trotz leichtem Regen und teilweisem Schneefall konnten die Spiele absolviert werden.

Das Team der Herren 30

herren 30